Datenschutz

Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir ernst und Ihre Daten werden so geschützt, wie es die gesetzlichen Vorschriften, insbesondere die geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vorsehen.

SSL-Verschlüsselung

Die Webseite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL-Verschlüsselung.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular kontaktieren, werden Ihre Angaben aus dem Kontaktformular zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.

Link zu Sozialen Netzwerken

Wir setzen auf unserer Homepage Hyperlinks zu sozialen Netzwerken (XING) ein. Wenn Sie auf den Button klicken und damit die Verlinkung aktivieren, öffnet sich ein neues Fenster. Ohne die Aktivierung der Verlinkung durch Sie übermitteln wir zu keinem Zeitpunkt Daten über Sie an soziale Netzwerke.

Einsatz von Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Datenschutzerklärung

In der nachfolgenden Datenschutzerklärung erläutern wir – die M&Q – Consulting GmbH (M&Q) - gemäß den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), unseren Umgang mit personenbezogenen Daten. Diese Erklärung gilt für die Besucher unserer Website, für Kandidaten, für Kunden, für Dienstleister und für weitere Geschäftspartner und Betroffene, deren personenbezogene Daten wir verarbeiten.

Aktueller Stand und Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Aufgrund gesetzlicher oder interner Änderungen können auch Aktualisierungen unserer Datenschutzerklärung erforderlich werden. An dieser Stelle stellen wir stets die gültige Version zur Verfügung.

Verantwortliche Stelle

M&Q – Consulting GmbH
Schulplatz 1A, 86567 Hilgertshausen-Tandern
Telefon +49-8131-6688600
Fax +49-8131-6688606
Email info@mq-c.de

Vertreter der Verantwortlichen Stelle

Patrick Roussos-Quandt, Geschäftsführer

Datenschutzbeauftragter

Für M&Q besteht keine gesetzliche Verpflichtung zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten. Für alle Fragen zum Datenschutz steht Ihnen ein Mitglied der Geschäftsführung unter der Mailadresse info@mq-c.de zur Verfügung.

Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten

  • Bei Kandidaten: Akquise neuer Kandidaten und Direktwerbung für M&Q-Dienstleistungen, z.B. Vermittlung von Kandidaten an Kunden
  • Bei Kunden: Akquise neuer Kunden und Direktwerbung für M&Q-Dienstleistungen, z.B. Vermittlung von Kandidaten an Kunden
  • Bei Dienstleistern: Vorbereitung und Erfüllung von Verträgen
  • Bei weiteren Geschäftspartnern: Vertragserfüllung / vorvertragliche Maßnahmen, Wahrung von berechtigten M&Q-Interessen
  • Bei Webseitenbesuchern: Wahrung von berechtigten M&Q-Interessen zur Sicherstellung des Webauftritts

Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten

  • Art. 6 (1) a DSGVO – Einwilligung der betroffenen Person
  • Art. 6 (1) b DSGVO - Rechtmäßigkeit der Verarbeitung – Vertragserfüllung / vorvertragliche Maßnahmen
  • Art. 6 (1) f DSGVO - Rechtmäßigkeit der Verarbeitung – Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen
  • Erwägungsgrund 44 - Vertragserfüllung oder -abschluss
  • Erwägungsgrund 47 - Überwiegende berechtigte Interessen (u.a. Direktwerbung)

Arten personenbezogener Daten

Bei Kandidaten:
M&Q erhebt und verarbeitet nur Daten, die direkt von Kandidaten oder aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Xing, Linkedin, Webseiten) erhalten werden.
  • Name
  • Firma
  • Funktion
  • Kontaktdaten (Email, Telefon, Fax, Handy, Postadresse)
  • Codes/Skills für Arbeitsbereiche
  • Geburtsdatum, Geburtsort aus Lebenslauf
  • Familienstand aus Lebenslauf
  • Bewerbungsfotos
  • Qualifikationen aus Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • Arbeitszeugnisse und darin enthaltene Leistungs- und Beurteilungsdaten
  • Gehaltsvorstellungen / Stundensatz- & Tagessatzvorstellungen
  • Verfügbarkeit für ein neues Projekt / Arbeitsbeginn
  • Arbeitspräferenz (Festanstellung, Projektarbeit, etc.)
  • Referenzen
  • Bevorzugter Wohnort
  • Kündigungsfrist
  • Vakanzen
  • Interviewgespräche
  • Einstellungen

Bei Kunden:
  • Name
  • Firma
  • Funktion
  • Kontaktdaten (Email, Telefon, Fax, Handy, Postadresse)
  • Codes/Skills für Arbeitsbereiche
  • Besuchstermine
  • Referenzen
  • Interviewtermine
  • Vakanz
  • Interviewgespräche
  • Einstellungen

Bei Lieferanten und weiteren Geschäftspartnern:
  • Name
  • Firma
  • Funktion
  • Kontaktdaten (Email, Telefon, Fax, Handy, Postadresse)
  • Bankverbindungsdaten für Zahlungen

Bei Websitebesuchern:
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Internetseiten
  • Browsertyp des Besuchers
  • Browsereinstellungen des Besuchers
  • IP-Adresse des Besuchers
  • die besuchten Seiten
  • die Internetadresse der Webseite, von der der Besucher durch Anklicken eines Links zu unserer Internetseite gekommen ist (sog. Referrer)
  • vom Besucher selbst bereitgestellte Daten, falls dieser das Kontaktformular nutzt

Bereitstellung personenbezogener Daten durch Kandidaten

Eine Bereitstellung personenbezogener Daten durch potentielle Vermittlungskandidaten an M&Q ist nicht gesetzlich vorgeschrieben, wird von M&Q nicht vertraglich vorgeschrieben und ist jederzeit freiwillig. Sofern Kandidaten nur rudimentäre oder keine Daten bereitstellen, erschwert dieses einen der Hauptzwecke der Datenverarbeitung, die erfolgreiche Vermittlung von Kandidaten an Kundenunternehmen, erheblich.

Weitergabe personenbezogener Daten an Empfänger

Im Rahmen der Vorstellung und Vermittlung von Kandidaten gibt M&Q Lebenslaufdaten und gegebenenfalls weitere Daten einzelner Kandidaten, die diese zum Weitergabezweck selbst bereitgestellt haben, an interessierte Kundenunternehmen weiter. M&Q nutzt im Rahmen der geschäftlichen Tätigkeit Hosting- und Software-Dienstleistungen im Rahmen von Auftragsverarbeitungen.

Übertragungen personenbezogener Daten in Drittländer

Übertragungen personenbezogener Daten in Drittländer, ausserhalb der EU, finden nicht statt und sind nicht vorgesehen.

Speicherdauer und Löschung personenbezogener Daten

M&Q verarbeitet und speichert personenbezogene Daten grundsätzlich nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des jeweiligen Speicherungszwecks erforderlich ist oder für den Zeitraum, der in für M&Q maßgeblichen Gesetzen oder Vorschriften vorgeschrieben ist. Entfällt der Speicherungszweck oder laufen die gesetzlich vorgeschriebenen Speicherfristen ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht. Personenbezogene Daten in der MQ-Datenbank dienen u.a. der langjährigen Betreuung von Kandidaten und Kunden und werden daher ohne Löschfrist gespeichert. Diese Daten werden durch regelmäßige Mail- oder Direktkontakte auf aktuellem Stand gehalten. Die Löschung erfolgt auf Wunsch der Kandidaten, der Kunden oder nach Beendigung von bestehenden vertraglichen Beziehungen oder wenn in der branchenüblichen Verweildauer von 5 Jahren kein Kontakt bestanden hat.

Betroffenenrechte

  • Recht auf Auskunft
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und deren Verarbeitung zu erhalten.
  • Recht auf Berichtigung
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, die unverzügliche Berichtigung eigener unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.
  • Recht auf Löschung
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat in berechtigten Anwendungsfällen das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich löschen zu lassen.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine Löschung z.B. wegen gesetzlicher Pflichten nicht möglich ist.
  • Recht auf Widerspruch
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder zu verlangen, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.
  • Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden. Bei M&Q findet keine automatische Entscheidungsfindung und kein Profiling statt.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt. Die für M&Q zuständige Aufsichtsbehörde ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht.

Falls Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder Ihre Betroffenenrechte wahrnehmen möchten, erreichen Sie die M&Q-Geschäftsführung unter der Mailadresse info@mq-c.de.